Bewegen Sie sich mit dem Fit Coach

Was fühlt sich besser an: eine Stunde fernsehen oder ein paar Runden schwimmen? Ich muss zugeben, letzteres klingt anstrengend, und manchmal muss ich mich dazu zwingen, nach einem langen Tag den ganzen Weg zum Schwimmbad zu gehen. Aber danach ist mein Körper dankbar. Seltsamerweise fühle ich mich dann fitter!

Die Vorteile der Bewegung

Ich habe mich über die Vorteile von Bewegung informiert. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie im Laufe des Tages mit mehr Giftstoffen in Kontakt kommen, als Sie denken? Ich spreche von Abgasen, antibiotikahaltigen Fleisch-, Fisch- und Milchprodukten, mit Pestiziden belastetem Obst und Gemüse, chemischen E-Nummern, Medikamenten oder Reinigungsmitteln. Unsere Leber hilft bei der Entgiftung, aber die überschüssigen Giftstoffe werden im Fett gespeichert. Und wenn sich Giftstoffe in Ihrem Körper ansammeln, können Sie unter Müdigkeit, Fettleibigkeit, Esssucht, Unfruchtbarkeit, Menstruationsproblemen und Problemen mit dem Immunsystem leiden. Und Bewegung ist eine der wirksamsten Methoden zur Entgiftung!

Aber Bewegung hat noch mehr Vorteile:

  • Verbessert die Blutzirkulation. Der Blutkreislauf ist eine der wichtigsten Funktionen des Körpers. Es versorgt das Gehirn und andere Organe mit Sauerstoff. Ihre Blutgefäße erweitern sich, wenn Sie richtig in Bewegung sind. Schon 30 Minuten Bewegung können helfen, die Durchblutung zu verbessern. Dadurch wird auch die Durchblutung des Gehirns verbessert, so dass es besser arbeiten kann.
  • Stress abbauen. Sport und Bewegung tragen dazu bei, stressbedingte Beschwerden zu verringern. Bewegung setzt Stoffe frei, die dem Gehirn helfen, das Stresshormon Cortisol zu hemmen. Außerdem hilft die Bewegung, sich zu entspannen und den Kopf frei zu bekommen. Sie können sich auch einen Moment Zeit nehmen, um sich auf Ihren Körper einzustimmen. Geht immer noch alles gut? Ihr Körper sendet Signale in Form von Müdigkeit, Steifheit oder Schmerzen aus. Wenn Sie gesund bleiben wollen, ist es wichtig, diese Signale nicht zu ignorieren.  
  • Stärken Sie Ihr Immunsystem.  Es hat sich gezeigt, dass aktivere Menschen ein geringeres Risiko haben, sich zu infizieren. Und wenn sie doch eine Infektion bekommen, sind sie weniger lange krank und die Symptome sind milder. Das liegt daran, dass Bewegung unsere Immunzellen stärkt. Das Immunsystem ist Ihre erste und beste Verteidigungslinie gegen schädliche Viren und Bakterien. "Sport verbessert die Zirkulation wichtiger Immunzellen und verringert so das Infektionsrisiko", sagt David C. Nieman, Doktor der Volksgesundheit, der dem American College of Sports Medicine angehört. Ihre Immunzellen sind wie Soldaten, die im Körper patrouillieren. Wenn Sie tagtäglich an einen Schreibtisch gefesselt sind, wird Ihre Kraft weniger aktiv sein. Dies kann dazu führen, dass Ihr Immunsystem keinen ausreichenden Schutz gegen Bakterien und Viren, wie z. B. COVID-19, bietet.

 

Bewegung soll Spaß machen

Vielleicht erschaudern Sie bei dem Gedanken an Sport. Oder Ihr Wochenplan ist so voll, dass es fast unmöglich ist, einen sportlichen Moment zu planen. Sport sollte Sie nicht zusätzlich unter Druck setzen. Nein, es sollte eine Erleichterung sein. Es muss auch nicht kompliziert sein. Wählen Sie eine Sportart, die zu Ihnen passt. Bewegung soll vor allem Spaß machen! Ein regelmäßiger Spaziergang in der Natur zum Beispiel kann den Unterschied ausmachen.

 

Bewegung auch bei der Arbeit

Wenn Sie in einem Büro arbeiten, kommen Sie tagsüber wahrscheinlich nicht viel zu Bewegung. Langes Sitzen verringert die Durchblutung und belastet die großen Muskeln wie Rücken-, Nacken- und Schultermuskulatur statisch.Hinzu kommt, dass die Hände beim Tippen und bei der Mausbenutzung immer wiederkehrende Bewegungen ausführen, wodurch die gleichen kleinen Muskeln und Sehnen immer wieder belastet werden.  Es ist gut, die Muskeln und Sehnen zwischen den Wiederholungen zu entspannen und sich regelmäßig zu bewegen. Ziehen Sie Online-Meetings im Stehen oder Telefonkonferenzen im Gehen in Betracht. Haben Sie schon einmal daran gedacht, Meetings im Gehen abzuhalten? So werden Meetings produktiver und kreativer!

 

Fit bleiben mit dem Fit Coach

Es gibt auch verschiedene Stretching-Übungen, die Sie leicht während Ihres Arbeitstages durchführen können. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir in Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten den Fit Coach entwickelt. Der Fit Coach bietet Ihnen auf Ihrem Bildschirm ein Pop-up mit verschiedenen Stretching-Übungen. Sie können den Fit Coach personalisieren, indem Sie die Art der Übungen auswählen. Sie können zwischen den folgenden Kategorien wählen:

  • Gleichgewicht
  • Nacken und Schultern
  • Beine
  • Körperhaltung / Entspannung

Während der Übungen werden Sie mit Hilfe eines Videos, Bildern und einer einfachen Beschreibung angeleitet. Der Fit-Trainer enthält mehr als 80 Übungen. Sie können entscheiden, in welchen Pausen Sie die Übungen machen wollen und wie viele Übungen Sie pro Pause angeboten bekommen möchten.

 

Auf diese Weise bleiben Sie während Ihres Arbeitstages in Bewegung!

 

Tags: r-go break, fit coach, gesund arbeiten